Impfberatung in Hamburg

Grippe-Schutzimpfung 2021

die beste Jahreszeit für die jährliche Grippeimpfung ist idealerweise der Herbst – so empfiehlt es auch das Robert-Koch-Institut, denn es dauert einige Zeit, bis sich der volle Impfschutz entfalten kann.

Am Donnerstag, den 30.09.2021 und Dienstag, den 19.10.2021 führen wir in unseren Praxen ohne vorherige Terminvereinbarung Grippeschutzimpfungen für die Saison 2021/2022 durch. Bringen Sie bitte Ihren Impfausweis mit.

Impfungen sind die effektivste und auch kostengünstigste Art sich vor Krankheiten zu schützen. Sie dienen der Prävention von Erkrankungen und der Gesunderhaltung des Menschen. Nicht zuletzt sind Impfungen maßgeblich für die Eindämmung von Epidemien verantwortlich. Wir sehen es als unsere Aufgabe an bei unseren Patienten für ausreichenden Impfschutz zu sorgen. Zu den möglichen Impfungen bei Ihrem Hausarzt in Hamburg zählen unter anderem:

  • Masern
  • Hepatitis
  • Pneumokokken
  • Keuchhusten
  • Mumps
  • Röteln
  • Tetanus
  • Diphterie
  • Polio
  • Grippe
  • Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)
  • Lungenentzündung

Heutzutage sind alle Impfstoffe gut verträglich und selten mit Nebenwirkungen verbunden. Dennoch ist eine exakte Abklärung und Beratung im Vorfeld wichtig, um bereits im Vorfeld unerwünschte Arzneimittelwirkungen bei Allergien oder Unverträglichkeiten auszuschließen. Gerne beraten wir Sie über alle notwendigen Impfungen und erinnern Sie an Ihre nächste Auffrischung. Bitte bringen Sie hierfür Ihren Impfpass mit in die Praxis, damit eine lückenlose Dokumentation möglich ist.

Vereinbaren Sie unter 040 – 22 72 78 88 (Harvestehude) oder 040 – 22 72 78 0 (Hohenfelde) einen Termin.